Wie HubSpot Ihre Marketing- und Sales Aktivitäten auf ein neues Level heben kann

Was ist HubSpot?

HubSpot ist eine All-in-one-Plattform für Inbound-Marketing, Sales, CRM und Kundenservice, die es Unternehmen ermöglicht, von Marketing über Vertrieb bis hin zum After-Sales-Service einfach und effektiv zusammenzuarbeiten, um so ein außergewöhnliches, datengesteuertes und durchgängig positives Kundenerlebnis zu schaffen.

Die Plattform von HubSpot besteht aus fünf Software Hubs: dem Marketing Hub, dem Sales Hub, dem Service Hub, der CMS-Lösung und dem Operations Hubs. Die Hubs können für die verschiedenen Anforderungen einzeln oder im Paket genutzt werden.

cha

HubSpot Marketing

Sie wollen nicht irgendeinen Traffic auf Ihrer Website, sondern den richtigen. Sie wollen Besucher, die mit einer hohen Wahrscheinlichkeit zu Leads und letztlich zu zufriedenen Kunden werden.

Die Marketingsoftware enthält sämtliche Tools, um erfolgreiche Inbound-Marketing-Kampagnen zu entwickeln und durchzuführen. So können Sie potenzielle Kunden auf sich aufmerksam machen, neue Kunden gewinnen und automatisiert mit passenden Inhalten versorgen.

Generieren Sie Traffic auf Ihrer Webseite, indem Sie zum Beispiel hilfreichen Content verfassen und diesen über Ihre sozialen Netzwerke teilen. Um Ihren Content herunterzuladen, geben Besucher auf Landingpages im Kontaktformular ihre Daten ein und werden so zu Leads. Die Kontaktdaten werden zentral im CRM gespeichert. Mit Hilfe der vorab definierten Workflows versorgen Sie die Leads mit weiterführenden, personalisierten Inhalten per E-Mail. Mittels Lead Scoring qualifizieren Sie die Leads für Ihren Vertrieb. 

Funktionen

  • Lead-Scoring, -Tracking und Management
  • Erstellung von Blogseiten, Landing Pages und CTAs
  • Automatisiertes E-Mail-Marketing-Strecken und -Workflows
  • SEO
  • Social Media Management
  • Erstellung, Tracking und Verwaltung von Werbeanzeigen
  • Live-Chat mit Bot
  • Account-based Marketing
  • Marketing-Analytics

HubSpot Sales

Die Vertriebssoftware ermöglicht ein bereichsübergreifendes Zusammenarbeiten Ihres Vertriebsteams, da alle Kundendaten an einer zentralen Stelle verwaltet werden. HubSpot Sales unterstützt Ihren Vertrieb dabei, mehr Geschäfte abzuschließen, Beziehungen zu vertiefen und  ihre Pipeline effektiver zu verwalten. Vertriebsabläufe werden automatisiert und reduzieren die Verwaltungsprozesse für Ihren Vertrieb.

Mit Hilfe von Sequenzen werden eine Reihe von zeitlich gestaffelten E-Mails und Follow-Ups versendet. Ihr Vertrieb bleibt so im stetigen Kontakt mit potentiellen Kunden. Mit den personalisierten E-Mail Vorlagen spart er zudem Zeit. Aufgrund des Trackings erfährt Ihr Vertrieb sofort, wenn eine E-Mail geöffnet worden ist.

Verwenden Sie Workflows, um Vertriebsmitarbeitern automatisch Leads zuzuweisen, neue Deals zu erstellen oder Aufgaben zu automatisieren.

Mit den HubSpot Sales Reports erhalten Sie genaue Informationen zu Ihrer Pipeline und können realistische Prognosen für zu erwartende Umsätze erstellen.

Funktionen

  • Personalisierte E-Mail Vorlagen
  • E-Mail Tracking
  • Tracking und Verwaltung von Sales Dokumenten
  • Tracking und Protokollierung von Anrufen
  • Kontaktmanagement und -pflege
  • Buchung von Terminen und Meetings
  • Live-Chat
  • Angebotserstellung
  • Sales Analytics, Vertriebssteuerung und Berichterstattung
  • Account-based Marketing

HubSpot Service

Aus Interessen werden Leads und diese zu Kunden. Nach dem Kauf geht es darum, dass Ihre Kunden zufrieden sind und so zu Botschaftern Ihres Unternehmens werden. Aber die Anforderungen von Kunden an guten Service haben sich in den letzten Jahren verändert. Heute erwarten Kunden Service rund um die Uhr und auf verschiedenen Kanälen.

Die Kundenservicesoftware von HubSpot ermöglicht es Ihnen, Anfragen Ihrer Kunden aus verschiedenen Quellen an einer zentralen Stelle zusammenzufassen und sie in kürzester Zeit zu bearbeiten. Mit dem Ticket-Management lassen sich Supportanfragen problemlos nachverfolgen und nach Dringlichkeit priorisieren. Ihr Serviceteam ist jederzeit auf einem Blick über den Status informiert. 

Erstellen Sie eine umfassende Wissensdatenbank mit Hilfeartikeln, Benutzerhandbüchern und häufig gestellten Fragen (FAQ) zu Ihren Produkten. So helfen Sie Ihren Kunden dabei, sich selbst zu helfen.

Funktionen

  • Helpdesk und Ticket Automatisierung
  • Live-Chat
  • Wissensdatenbank-Funktionen
  • Kunden-Feedback Umfragen
  • Berichte und Dashboards

Sie möchten gern mehr über HubSpot erfahren? Gern zeigen wir Ihnen die vielfältigen Funktionen in einer Live Demo. Kostenlos und unverbindlich.

Unverbindliche HubSpot Demo anfordern

5 Gründe, die für HubSpot sprechen

1. Weg vom Silo-Denken

HubSpot ist die Komplettlösung für die Zusammenarbeit zwischen Marketing, Vertrieb und Service. Kundendaten werden an einer Stelle zentral verwaltet (Single Source of Truth). Verschiedene Teams haben an dieser zentralen Stelle Zugriff auf alle relevanten Informationen. Das sorgt für transparente Prozesse, eineindeutige und hochqualitative Daten und schafft Synergien.

2. HubSpot ist anwenderfreundlich

HubSpot mag auf den ersten Blick mit seinen umfangreichen Funktionen überwältigend und komplex wirken. Aber mit ein wenig Übung findet man sich schnell zurecht. Und kommen Sie an einer Stelle mal nicht weiter, stehen wir oder der HubSpot Support Ihnen zur Verfügung.

3. HubSpot geht mit der Zeit

HubSpot liegt sehr viel daran, die Software und Tools so zu optimieren und weiterzuentwickeln, dass sie immer up-to-Date sind. So sind in den vergangenen Jahren diverse Zusatztools und Add-Ons entstanden, die mittlerweile eine hochgradige Automatisierung ermöglichen.

4. Kostenloser und schneller Support

Der Support ist in vielen Sprachen per Telefon, Chat oder E-Mail erreichbar. In der Regel erhält man innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

5. Academy mit kostenlosen Online Trainings

HubSpot bietet in seiner Academy viele kostenlose Online Trainings zu verschiedenen Themen an. Es gibt bspw. Kurse zur Anwendung der einzelnen HubSpot Tools. Aber auch Themen rund um Marketing, Sales, Service, Website Design, Web Development oder Datenschutz.

Die wichtigsten HubSpot Funktionen und Tools im Überblick

Die Grundannahme von HubSpot ist, dass Kunden nicht von Marketern oder Verkäufern gestört werden möchten. Vielmehr liegt der Fokus darauf, sie mit relevanten Inhalten entlang der Customer Journey zu versorgen. Aus dieser Idee erwuchs die Inbound-Marketing-Methode.

Um diese Methode erfolgreich ein- und umsetzen zu können, bietet HubSpot viele hilfreiche Funktionen und Tools an. Hier eine kurze Übersicht:

Social Media Management

Mit den Social Media Tools in HubSpot können Sie Beiträge planen und veröffentlichen, Erwähnungen bestimmter Begriffe beobachten und die Performance analysieren. Facebook, Instagram, LinkedIn und Twitter können mit HubSpot verbunden werden.

Erstellung von Landing Pages

Sie müssen kein Webdesigner sein, um mit HubSpot Landing Pages zu erstellen. Mithilfe des Landing Page Editors lassen sich die entsprechenden Inhalte, Formulare und Layouts ganz einfach per Drag-&-Drop anpassen. In A/B-Tests lassen sich zudem verschiedenen Varianten gegeneinander testen.

Formulare, CTAs und Pop-ups zur Lead Generierung

Mit HubSpot erstellen Sie innerhalb kurzer Zeit Formulare, Call-to-Actions (CTAs) oder Pop-up Formulare, um neue Kontakte einzusammeln. Die Formulare können in Webseiten oder Landing Pages eingebettet werden, funktionieren aber auch auf Stand alone Seiten oder als Pop-Up oder Slide-in Formular.

Mit sogenannten progressiven Felder können Formulare intelligenter und effizienter gestaltet werden. Wenn der User, der Ihr Formular ausfüllt, bereits einen Wert für ein bestimmtes Feld hat, können Sie mithilfe von progressiven Feldern festlegen, dass stattdessen ein anderes Feld abgefragt wird.

Lead Management mit Marketing- und Sales Automation

Marketing Automation bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten: Mit Hilfe von Workflows lassen Sie E-Mail-Kampagnen automatisch beginnen, wenn Kontakte bestimmte Kriterien erfüllen, wie Formulareinsendungen. Neue Leads können automatisch an Vertriebsmitarbeiter weitergeleitet werden. Neue Deals und Aufgaben werden automatisch erstellt oder lassen Sie sich benachrichtigen, wenn ausgewählte Ereignisse eintreten, bspw. das Erreichen eines bestimmten Lead Scores.

Mehr zum Themen Marketing Automation erfahren Sie in diesem Blogartikel

Automatisches Lead Scoring für mehr Kaufabschlüsse

Interaktionen von Leads lassen sich in HubSpot tracken und mit einem Score, also einer Punktzahl, belegen. Löst der Lead eine Interaktion aus, z.B. durch den Download eines Whitepapers, das Öffnen von Emails oder den Besuch einer Landing Page, werden automatisch vorab definierte Scores vergeben, die sich im Laufe der Zeit aufsummieren.

Sie definieren vorab, bei welchem erreichten Lead Score der Kontakt als Marketing-Qualified-Lead an den Vertrieb übergeben wird.

Conversations und Live Chat

Conversations bietet Teams einen gemeinsamen Posteingang, in dem eingehende Nachrichten aus Live-Chats, Team-E-Mails und anderen Kanälen erfasst, verwaltet und organisiert werden können.

Mit dem Live-Chat von HubSpot kommunizieren Sie entweder in Echtzeit mit Webseitenbesuchern oder Sie nutzen den integrierten Chatbot-Designer, mit dem Sie ohne Programmierkenntnisse eigene Chatbots erstellen können.

Vorlagen und Sequenzen für Sales und Support

In den beiden Bereichen Sales und Support haben Sie die Möglichkeit, personalisierte E-Mail-Vorlagen für alle Phasen Ihres Vertriebsprozesses und für verschiedene Support-Themen zu erstellen.

Basierend auf diesen Vorlagen können Sie mit Sequenzen eine Folge von E-Mails erstellen, die dann nach einem vorab festgelegten Zeitplan automatisch versendet werden.

Tracking für Vertriebsdokumente

Legen Sie im Sales Hub eine Sammlung von Vertriebsdokumenten für Ihr Team an. Diese Dokumente können direkt vom E-Mail-Konto aus an potentielle Kunden gesendet werden.

Klickt ein Empfänger auf einen Link in Ihrer E-Mail oder öffnet das gesendete Dokument, erhalten Sie sofort eine Benachrichtigung.

Mit Hilfe von Analytics-Daten finden Sie heraus, welche Vertriebsdokumente Ihren Verkaufsprozess unterstützen.

Meeting Tools

Mit dem Meeting-Tool haben potentielle Kunden die Möglichkeit, Termine direkt in Ihrem Kalender zu vereinbaren. Gebuchte Meetings werden mit Ihrem Kalender bei Google oder Office 365 synchronisiert.

Für neue Leads, die ein Meeting buchen, werden automatisch im HubSpot CRM neue Datensätze erstellt.

Tickets für optimalen Kundensupport

Im Ticketsystem von HubSpot Service weisen Sie Mitarbeitern Anfragen von Kunden zu. Kundenanliegen können zentralisiert verwaltet, priorisiert und nachverfolgt werden. Sie sehen den Status einzelner Tickets, in welcher Phase der Bearbeitung sie sich befinden oder wie lange Support-Teams benötigten, um die Bearbeitung abzuschließen.

Dashboards, Analytics und Kampagnenberichte

Über praktisch jede Kennzahl aus Marketing Hub, jeden Datensatz aus dem HubSpot CRM oder Daten aus beliebigen integrierten Anwendungen können benutzerdefinierte Berichte exportiert werden.

Für die Performance Messung einzelner Kampagnen können Sie Inhalte wie Landing Pages, E-Mails, CTA Buttons, Blogposts in einer Kampagne gruppieren. Auf einem Blick sehen Sie die Performance der einzelnen Inhalte und der gesamten Kampagne und können Optimierungen vornehmen.

Über praktisch jede Kennzahl aus Marketing Hub, jeden Datensatz aus dem HubSpot CRM oder Daten aus beliebigen integrierten Anwendungen können benutzerdefinierte Berichte exportiert werden.

Für die Performance Messung einzelner Kampagnen können Sie Inhalte wie Landing Pages, E-Mails, CTA Buttons, Blogposts in einer Kampagne gruppieren. Auf einem Blick sehen Sie die Performance der einzelnen Inhalte und der gesamten Kampagne und können Optimierungen vornehmen.

HubSpot Integrationen

HubSpot bietet mehr als 650 Integrationsoptionen an, die im HubSpot App Marketplace zu finden sind. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, benutzerdefinierte Anwendungen zu erstellen, um HubSpot an die individuellen Anforderungen Ihres Unternehmens anzupassen.

Integrationen sind bspw. möglich mit

  • WordPress, Typo3
  • Salesforce
  • Webinar-Software wie Zoom oder GoToWebinar
  • Google Ads
  • Google Search Console
  • Slack
  • LinkedIn Sales Navigator
  • Hotjar
  • Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Instagram

 

Sie benötigen eine customized Integrationslösung, z.B. für SAP C4C?

Kein Problem. Mit Hilfe eines Connectors richten wir für Sie die Schnittstelle für den birektionalen Datentransfer zwischen HubSpot und SAP ein.

Was kostet HubSpot

HubSpot bietet eine Reihe kostenloser Tools als Bestandteil seiner CRM-Plattform an. Dabei handelt es sich quasi um „Light“ Versionen der kostenpflichtigen Tools, die in ihrer Funktion teilweise und je nach Lizenzausprägung beschränkt sind.

Generell können die HubSpot Tools, also Marketing, Sales oder Service, einzeln oder im Paket genutzt werden.

Bevor Sie sich für ein HubSpot Tool entscheiden, sollten Sie sich überlegen

  • Welche Funktionen Sie benötigen
  • Mit welcher Anzahl an Kontakten – die im System verwaltet werden sollen - Sie rechnen
  • Ob Sie nur ein einzelnes Tool benötigen oder mehrere miteinander kombinieren

 

Gern beraten wir Sie in der Frage, welches Paket für Sie das passende ist und finden für Sie Einsparpotentiale.

 

Kosten für HubSpot Marketing

Der Marketing Hub ist in drei Lizenzmodellen verfügbar:

Starter, Professional und Enterprise

Die Preise starten mit einem Grundpreis und variieren je nach der Anzahl und Art der Kontakte (Marketingkontakte oder Nicht-Marketingkontakte) und in den Funktionen. Weitere Marketingkontakte können in jeder Version hinzugebucht werden.

Der Preis für die Starter Version inklusive 1.000 Marketingkontakten beginnt ab 46 Euro/Monat.

Ab 740 Euro/Monat ist die Professional Lizenz inklusive 2.000 Marketingkontakten erhältlich. Zusätzlich fällt für diese Version einmalig eine Onboarding-Gebühr in Höhe von 2.760 Euro an.

Die Enterprise Version enthält 10.000 Marketingkontakte und kosten ab 2.944 Euro/Monat. Es wird eine einmalige Onboarding-Gebühr von 5.500 € fällig.

 

Kosten für HubSpot Sales und HubSpot Service

Sales Hub und Service Hub sind in den Versionen Starter, Professional und Enterprise erhältlich, die sich Funktionsumfang und Anzahl der Nutzer unterscheiden.

Starter inklusive 2 Nutzern: ab 46 Euro/Monat

Professional inklusive 5 Nutzern: ab 414 Euro/Monat (Sales) bzw. ab 331 Euro/Monat (Service)

Enterprise inklusive 10 Nutzern: ab 1.104 Euro/Monat

Sie möchten mehr über HubSpot erfahren?

Gern führen wir Sie bei einer kostenlosen und unverbindlichen Online Demo durch die Software und klären Ihre offenen Fragen.

Unverbindliche HubSpot Demo anfragen

CHATTEN SIE MIT UNS!

Video-Chats sind spätestens seit Corona ein etablierter Kanal der B2B-Kommunikation. Buchen Sie einen Termin. Ich freue mich auf das Gespräch.

Magnus Philipp

HubSpot Experte

Video Chat vereinbaren